Laufende Projekte

Generación QuechuaKatu: Zahnmedizin in Kinderheimen

Das Projekt “Generación QuechuaKatu” hat zum Ziel die zahnmedizinische Gesundheit seit der Kindheit und dem Jungendalter in Kinderheim Generación zu verbessern. Sich von Klein auf gute Zahnhygiene-Gewohnheiten anzueignen ist fundamental, um zahnmedizinische Krankheiten vorzubeugen.  

Nach erfolgreichen Erfahrungen in den Schulen von Profundidad, -im Jahr 2019 mit der Organisation „Ohana Sonrisas por el Mundo“ und im Jahr 2014 mit dem Team der Universität von Córdoba-, hat TekoKatu den Angebot in ein anderes lateinamerikanisches Land gebracht: Peru.

Das Projekt am Kinderheim von San Bartolo ist in drei Etappen organisiert: 

  • Erste Etappe: Diagnostische und gesundheitsfördernde Aktivitäten  
  • Zweite Etappe: Zahnmedizinische Behandlungen entsprechend den vorausgegangenen Diagnosestellungen, darunter Füllungen, Wurzelkanalbehandlungen, Zahnreinigung, Fluoridieren und Kariesprävention, und Zahnziehen. 
  • Dritte Etappe: Verlaufskontrollen, um die Nachhaltigkeit der zahnmedizinischen Gesundheitspflege zu überprüfen. 

Wir haben im Jahr 2021 mit Kinderheim in der Gemeinde San Bartolo, Lima-Peru, begonnen. Die 3 Phasen des Projekts wurden erfolgreich durchgeführt. Im Jahr 2022 begannen die Aktivitäten im Jugendheim in Chilca, Lima-Peru.

*Termine bleiben flexibel wegen die Covid 19 Massnahmen in Peru*

Möchtest du dieses Projekt unterstützen?

Weitere Informationen zu Spenden und Freiwilligenarbeit finden Sie hier.